Der Arche Rat

Was bedeutet Arche Rat? 
Der Arche Rat ist eine von allen Klientinnen und Klienten gewählte Selbstvertretung
und besteht aus acht Mitgliedern. Ein pädagogischer Mitarbeiter ist als Vertrauens-
person dabei. Der Arche Rat trifft sich mindestens einmal im Monat.

Welche Aufgaben hat der Arche Rat? 
Der Arche Rat vertritt die Interessen und Anliegen aller Klientinnen und Klienten der 
Arche. Der Arche Rat macht Verbesserungsvorschläge und ist Ansprechpartner bei
Problemen zwischen Klienten und der Arche. Außerdem hilft er gerne bei Festen der
Arche.

Warum gibt es den Arche Rat? 
– Menschen mit Behinderung dürfen ihre Meinung sagen.
– Jeder soll lernen, dass Menschen mit Behinderung wertvoll sind.
– Menschen mit Behinderung haben die gleichen Rechte und Pflichten.
– Menschen mit Behinderung möchten mitbestimmen.

Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es?
Büro Arche unter Tel. 04841 / 935556

Wir haben einen eigenen Postkasten in der Arche/ Otto -Hahn Straße 29 Husum.

 

Hinten von links nach rechts:    Jürgen Sirokov, Stephan Schuhmann, Natascha Korsching, Karl-Hermann Mein.                                            Vorne von links nach rechts:           Christel Feddersen, Cynthia Wenig, Nicole Boysen, Carina Haber.