Wir wollen wieder langsam mit unserem Gruppenangebot starten – mit gemeinsamen Aktivitäten (wenn möglich) im Freien.
Damit dieses so sicher wie möglich und das Risiko für alle Beteiligten so gering wie möglich ist, finden bis auf weiteres keine gemeinsamen Termine in geschlossenen Räumen statt.

Das bedeutet im Einzelnen: 

  • Die Teilnehmerzahl ist vielleicht begrenzt
  • Die Arche bietet keinen Fahrdienst
  • Personen aus den Risikogruppen überlegen, ob eine Teilnahme sinnvoll ist und besprechen dieses mit dem Anleiter, der sich die endgültige Entscheidung betreffend der Teilnahme vorbehält!
  • Personen mit Erkältungsanzeichen und/oder erhöhter Temperatur sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Besucher und/oder Begleiter sind nicht erlaubt.
  • Die Teilnehmer treffen sich an einem vorher verabredeten Ort und kommen dort selber hin. 
  • Das Treffen wird genau mit Ablauf, Teilnehmer und Zeit aufgeschrieben.
  • Vor Ort werden alle Teilnehmer nochmals über Regeln und Absprachen informiert
  • Die Teilnehmer achten auf Hygieneregeln und einen Mindestabstand von 2 Metern.
  • Teilnehmer die sich nicht an die Regeln und Absprachen halten, müssen das Angebot umgehend verlassen.
  • Die Leitung und der Anleiter behalten sich vor zeitnah auf Änderungen der Gesamtsituation zu reagieren und die Veranstaltung gegebenenfalls kurzfristig abzusagen.